Berufspolitik

Medizinische Grundlagenausbildung

Verbände und Anerkennung

Kurs Medizinische Grundlagenausbildung MGL

Kursleitung: Dr. Mirjam Y. Hofer, Fachexpertin - ACCZ
Prüfungsexpertin: Doris Moser, Physiotherapeutin, Ernährungs-und Gesundheitsberaterin 

Um als komplementärmedizinische TherapeutIn von Krankenkassen anerkannt arbeiten zu können, wird neben dem Diplom und der Berufserfahrung auch ein Kurs in medizinischem Grundlagenwissen verlangt.

Wir freuen uns, Ihnen am Berner Zentrum für Kunsttherapie einen Lehrgang anzubieten, welcher die Kriterien für die Registrierung bei den nötigen Institutionen wie dem EMR (www.emr.ch, Registrierungsverfahren) erfüllt.

Dieser Kurs fördert das Verständnis von gesunden und krankhaften Vorgängen in unserem Körper.
Der Kurs erleichtert Ihnen als TherapeutIn die Kommunikation mit medizinischem
Personal und die Umsetzung entsprechender Berichte.

Zielgruppen:
- Personen in komplementärmedizinischen Berufen, die eine Krankenkassenanerkennung anstreben
- Personen, die ihr medizinisches Wissen aus Interesse erweitern möchten.

Kursinhalte:
- Physiologie, Anatomie
- Pathologie (Krankheitslehre)
- Anamnese (Befunderhebung)
- Psychologie, Psychosomatik
- Notfallmassnahmen, Hygiene,
- Kommunikation in der Praxis

Voraussetzungen:
- Keine medizinische Vorkenntnisse nötig
- Lernbereitschaft und Ausdauer
- Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse



Der Kurs läuft seit Januar 2017. Ein Einstieg ist nicht mehr möglich. 
Wann der nächste MGL Kurs startet ist noch nicht bekannt.

Zu den Daten geht es HIER.

Zum Prüfungsreglement MGL geht es HIER.




 
Webdesign by maisfeld.ch